Willkommen! Klicke hier um dich einzuloggen.

Startseitentexte (2014-1)

Hier finden sich alle in der Saison vom Ligaleiter fabrizierten Startseitentexte zum Kuscheln und Liebhaben.

Finale

Vetinari fr Griechenland am 14.05.2014, 00:01

Baustelle Abstiegskampf:
Die Geschichte ist schnell erzhlt und man muss nichts spannender machen als es ist, denn Iraklis vermochte nicht mehr als 4 Punkte heuer zu holen. Das bringt niemanden ernsthaft in Gefahr und so gab es neben bei ein recht anschaulichen Kampf um die goldene Ananas
Fr Aris Saloniki ist die Saison nach dem NMR doch noch glimpflich verlaufen, Captalent Platziert sich noch vor den beiden Zuffi Teams auf Rang 10. Dabei schafft er das Kunststck gegen diese beiden Remis zu spielen. PAOK Saloniki schliet die Saison mit Rang 9 ab. Dort versuchte Zobelix alles um noch mglichst weit nach oben zu kommen. 6Punkte reichen dafr aber nicht, denn Apollon Kalamarias siegt in beiden Spielen gegen den Zuffi! Cherundolo schliet mit ganz viel Dusel auf Rang 9 ab. Sieger der unteren Hlfte: Xanthi! Mit drei Heimspielen gesegnet macht Lewandowski kurzen Prozess und streicht 9 Punkte ein.

Baustelle EC
Der Kampf um die EC Pltze ist unweigerlich mit der Meisterfrage verbunden. Schon der 41. Spieltag sollte hier fr alle beleidigten Richtungsweisend sein.



In diesen 3 Partien fielen insgesamt 31 Tore!!! Alles was danach kommen sollte war nur noch eine Besttigung dessen.
Also rollen wir das Feld von hinten auf:
Die AusgangsSituation:



Der 44.SpieltagHier wurde im Grund gar nichts entschieden. OFI, AEK, Pirus und Panathinaikos siegen. Veria und Larisa verlieren deutlich!
Nebenbei bemerkt: Am Final-ZAT wurde ganze achtmal 7Tore geschossen

Die 43 Spieltage Auch hier gibt es kaum Unterschiede zwischen den direkten Konkurrenten. Larisa und Veria siegen beide erwartebar, whrend AEK und OFI beide ihre Spiele verlieren. Einzig Pirus kann sich durch einen Sieg von Panathinaikos absetzen.

Am 42. Spieltag wird die Lage schon brisanter. Hier wurde mit harten Bandagen gekmpft. Die Ergebnisse sprechen fr sich.



Aber hilft ja alles nichts egal was am 42. Spieltag war. Wir gehen ja in der Zeit zurck und der Focus bleibt auf den 3 Top-Spielen des 41. Spieltags. Denn ohne diese drei Spiele wre dies hier unsere finale Blitztabelle:



Der einundvierzigste - ein wrdiger letzter Spieltag
Whrend es in den Fernduellen Larisa-OFI und Veria AEK um alles ging. Machten Panathinaikos und Pirus den CL Platz in einem direkten Duell unter sich aus
Hier die Ergebnisse!
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Herzlich Glckwunsch an den neuen und alten Meister aus Veria! Zwar war es kein Start-Ziel-Sieg, den wir hier auch schon mal hatten, aber ber groe Strecken der Saison verteidigte Tsochas den ersten Rang. Und das als Titelverteidiger der es eigentlich doppelt schwer hat! Zum Schluss war es das richtige Timing. Die richtigen Siege zur richtigen Zeit. Das hat man in Veria am besten hinbekommen und hat damit den Titel verteidigt! Spektakulr!

In Larisa sollte man nicht allzu enttuscht sein. Was will man gegen 80Punkte machen. Die erreichten 76 haben in der Vergangenheit auch schon mal zum Titel gereicht. Immer hin ist Andre wieder Vizemeister, wieder vor Pirus, und wieder einmal TdW geworden. (Bislang zum 5. Mal) Insgesamt eine starke Saison!

und ach ja, bei all dem Lob
DER POKAL:
Letzter Akt!

Der Pokal endet so wie die Liga. Die Griechische, und auch die Bundesliga
Es wre soviel mglich gewesen!
Augsburg in den EC Wolfsburg in die CLBraunschweig bleibtLarisa wird Meisterund der AEK in den EC
Alles war mglich - passiert ist aber nichts

Iraklis zieht wie zu erwarten ins Finale ein. Im 2.Halbfinale haben es die Protagonisten selbst in der Hand. Beide aber vermasseln es aber gehrig. Der eine htte einen Artikel gut brauchen knnen der andere htte eigentlich keinen schreiben drfen. Wiso Weshalb? Das ist zum einen Ansichtssache zum anderen Sache des Taschenrechenrs. Beide machen Fehler, und so ist es am Ende auch egal wer da Iraklis Saloniki als Steigbgelhalter dienen darf.

Wir haben das alle nicht gewollt aber nun ist es passiert:

Ein Interim gewinnt den Cup!

Herzlichen Glckwunsch an Trainer Hau-Schild mit Iraklis Saloniki zum Gewinn der die das Kipelo Ellados 2014-1

Weiter geht's in nicht allzu ferner Zukunft. Vermutlich noch in diesem Monat.

LG
Vetinari

Ganz vorn tut sich was...

Vetinari fr Griechenland am 05.05.2014, 21:09

Ist aus dem Vierkampf ein Zweikampf geworden? Nein das ist jetzt keine Tatsache, aber das heute sah ein bischen danach aus. Und wenn berhaupt dann haben wir hier mehrere Zweikmpfe ber die Tabelle hin verteilt







Rechnerisch ist fr die Top 4 noch alles drin. Aber schon ab Platz fnf hat OFI Kreta bereits 13 Punkte Rckstand zur Spitze. Fr Anubis war der ZAT nicht Fisch, nicht Fleisch. EC-Kurs: Ja!
Aber sicher ist nichts
Aber ob auch der 6. Platz fr den EC reicht ist noch nicht klar. Tendenziell nicht! Mglicherweise doch!
Im Rckspiegel nun DIE AEK, h so msste es doch richtig sein. Oder?
Also, Die Union des eqal aus Athen ist heute wieder mit der Brechstange unterwegs Zwlf Punkte! Nur noch einen Punkt hinter OFI

Unterhalb Platz 6 gibts dieses Jahr keinen EC Platz. Im Gegenteil, alle bleiben noch akut abstiegsgefhrdet!
Kalamarias, Tripolis, Xanthi, Saloniki, Saloniki, liegen alle zwischen 53-50 Punkten.
Letzter: Saloniki. 45Punkte.
Dabei fiel die Leistung derer, heuer ganz unterschiedlich aus:

Fr captalent war der ZAT sicher nicht die Bombe. Aber Aris Saloniki 3Punkte aus einem Heimspiel ist jetzt auch nicht ganz so bel. Auch fr Apollon muss man hnlich bilanzieren. Zwar verlor Cherundolo absehbar einige Spiele. Aber auch hier wird glcklich ein dreier eingefahren. Tja und was ist los mit PAOK? Der Zug nach oben ist ohne Zobelix abgefahren.Heute ein starker aber nicht ungetrbter ZAT, womit man aber Favorit um die goldene Ananas ist. Ein anderer Favorit ist auch Xanthi. Lewandowski zwar mit dem klassischen Abstauber, aber die 6 Auswrtspunkte ganz sicher nicht ohne was dafr zu tun. Tja dann unsere Zuffis unsere intelligenten Zuffis Tripolis und Iraklis

Ich wage mal zu bezweifeln das das komplette TK der beiden aufgebraucht wird

Jetzt bin ich abgeschweift.
Der Text begann mit den Top 4
Verzeiht mir bitte,.Ich schweif noch mal ab

Vier Ausreisser!! lngst dem Peloton entrckt,
und auf dem Weg zum Zielsprint
Den Sieg machen sie unter sich aus, soviel ist sicher
Die Nr 13 zeigt klar das die Luft raus ist. Hat er sich aufgegeben und alles verschenkt?
Oder geht da noch was?
Der Mann aus Pirus in starker, lang nicht mehr da gewesener Form, krperlich zwar in bester Verfassung, kommen ihm die Stehversuche nun teuer zu stehen. Er hadert mit der bersetzung
Das Timing ist nicht optimal
Kommt er noch mal ran?
Andre mit der 2311 und Tsochas mit der Nr. 81, immer vorn zusehen, nutzen nun die Gunst der Stunde, geben Kniegas, und setzen sich merklich ab
Der Mann aus Larisa weiterhin immer im Windschatten des Titelverteidigers aus Veria.
Andre setzt zum berholen an
Das Ziel ist jetzt in Sichtweit

Die Spieltage 40-44 in einer Woche
Montag 12.5. 20:00Uhr

LG
Vetinari

Ach ja...
Frhsetzer: Lewandowski
Sptsetzer: captalent
TdW: Tsochas

Kipelo Ellados III

Vetinari fr Griechenland am 04.05.2014, 16:57

Der Pokal ist online!
Kurz und schmerzlos: HIER!
Ein Kommentar dazu meinerseitsverbietet sich...
aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

LG
Vetinari

Die Spitze dominiert

Vetinari fr Griechenland am 29.04.2014, 02:35

Was den Titel angeht knnte die Lage nicht spannender und kaum undurchsichtiger sein. Den Trainern der vorderen vier Clubs gelang heute alles was sie anpackten. Veria, Panathinaikos, Pirus und Larisa. Sie alles heuer mit 9 Punkten. Wer da jetzt grad wirklich der Favorit ist lsst sich schwer sagen. Die Heim/Auswrtstabelle verrt da vielleicht etwas mehr. Letztlich bringt aber nur ein Studium der Restspielplne Klarheit ber das aktuelle Krfteverhltnis. Das berlasse ich aber euch.
Unterhab Der vier nimmt sich OFI heute eine Auszeit. Auch schwer zu sagen wo die Reise fr Kreta noch hingeht. Apollon erleidet heute einen Nuller-ZAT. Dennoch bleibt man standhaft auf Rang sechs. Das hat auch damit zu tun das die Clubs aus Saloniki allesamt einen hnlich schwarzen Tag erwischen.
Aufwrts hingegen geht es fr die kriselnden Clubs aus Xanthi und Athen. Der AEK geht dabei mit der Brechstange zu werke und kommt gar auf zwlf Punkte.

Frhsetzer: eqal
Sptsetzer: Cherundolo
TdW: green13

Der Pokal:
Sobald das Elfmeterschieen zwischen Larisa und Panathinaikos beendet ist, wird auch der Rest aufgelst.

Weiter gehts, kommenden Montag 5.5. um 20:00Uhr mit der Liga und vielleicht auch der Pokal Entscheidung

LG
Vetinari

41:18 Tore

Vetinari fr Griechenland am 23.04.2014, 00:30

In der Tabelle spitzt sich die Lage so langsam zu fr Veria, denn Larisa wie auch Pirus kommen immer nher. Auch Panathinaikos hlt sich stabil im oberen Bereich. OFI und Apollon machen heute Rckschritte. Fr den einen ist aber nach oben hin noch alles drin und fr den andren schrumpft langsam der Kredit nach unten hin.
Aber wer da oben noch rein will muss auch erst noch gefunden werden. Aris spielt heute einen Bomben-ZAT aber dahinter verkalkulieren sich beide TK-Monster schwer. Der AEK tritt somit auf der Stelle und der Turbo von PAOK will auch nicht recht starten. Xanthi macht heuer wichtige Punkte fr den Klassenerhalt.

Der Pokal:
In diesem Jahr war es besonders schwer noch etwas TK zu sparen. Nur gut die Hlfte von euch konnte sich etwas zurck legen. Und so ergibt sich ein chaotisch spaiges Viertelfinale. Hier!
Und Hier gehts zu den Gruppen A und B

Frhsetzer: eqal
Sptsetzer: Andre
TdW: Captalent

Weiter gehts kommenden Montag 28.4. um 20:00 Uhr mit Liga und Pokal-Viertelfinale

LG
Vetinari

40:27 Tore

Vetinari fr Griechenland am 14.04.2014, 22:59

Nur 50% aller Heimspiele wurden heuer gewonnen. Und so konnten nur die wenigsten glimpflich durch den ZAT kommen.

Auch der Pokal hat einige berraschungen zu bieten. Trotz einiger harter Duelle kam es zu immerhin 4 Schweinchensiegen.
Viel spass bei den Ergebnissen in Gruppe A und B

Frhsetzer: green13
Sptsetzer: captalent
TdW: Tor-Ben

weiter gehts kommenden Montag 21.4. um 20:00Uhr mit Liga und Pokal

Achtung:
Der nchste Pokal ZAT ist ein DOPPEL-POKAL-ZAT!!!
Es muss alsofr den 4. und 5.Pokal-ZAT gesetzt werden!

Kipelo Ellados II

Vetinari fr Griechenland am 07.04.2014, 21:36

Wow!
Ein sehr ereignisreicher ZAT ist oftmals die folge eines sehr ereignisreichen ZATs. Das macht gespannt auf alles was da noch kommen mag!

Viel spass bei den Ergebnissen in Gruppe A und B

greetz
Vetinari

Pokal wird wieder gespielt Montag 14.4.2014
Der nchste Liga-ZAT schon kommenden Mittwoch 9.4.2014

Licht und Schatten und verpasste Chancen

Vetinari fr Griechenland am 06.04.2014, 14:16

Mann, heute war einiges mglich! Heute htte so viel passierne knnen denn in fast der Hlfte aller Heimspielen wurde nur ein Tor geschossen. In der Tabelle hat sich heute aber nur ein einziges Team berhaut bewegen knnen. Im Grunde gilt fr jeden heute viel Licht, viel Schatten.




Gestaffelt von eher dunkel bis einigermaen hell hier der ZAT im berblick:

Olympiakos Pirus hat heute eine Heimniederlage zu beklagen. Das reicht quasi schon um hier jetzt als erstes genannt zu werden. Das obwohl ebenfalls Schweinchensieg heraussprang. Also nicht alles schlecht heute.
Apollon Kalamarias kann heuer sogar zwei mal per Schweinchensieg Punkten. Das htte den Verein jetzt ganz weit nach vorne gebracht. Aber in beiden Auswrtsspielen investiert man wieder ohne dafr ertrag zu erhalten.
Skoda Xanthi. War das heute dreist, oder fahrlssig? Xanthi siegt mit vollem Risiko gegen Aris mit 1:2. Grandios! Dann gegen beide Zuffis derart zu Pokern unglaublich aber einmal klapptseinmal nicht. Dazu eine Heimniederlage lassen den Club dann doch stagnieren heuer.
Aris Saloniki spielt heute eigentlich einen starken ZAT. Ein Auswrtssieg und ein Schweinchensieg sind Top. Auch insgesamt erhellt sich die Lage etwas. Aber das erwhnte Spiel gegen Xanthi zieht natrlich etwas runter.
AE Larisa spielt heute unspektakulr. Man wehrt einen Angriff aus Kalamarias ab aber gleichzeitig lsst man zwei gute Gelegenheiten liegen und verliert beide Auswrtsspiel mit 1:0
OFI Kreta. Gleiches Spiel wie Larisa. Auch zwei Auswrtsniederlagen mit 1:0 Der Unterschied ist, die im Bereich bessere Effizienz heuer.
Veria FC siegt einmal per Schweinchensieg und investiert nicht unntig. Der Meister macht einen Stabilen Eindruck.
AEK Athen auch nicht so spektakulr. Aber das kann dem Trainer ja nur recht sein. Ein Schweinchensieg und insgesamt 6 Punkte sind auf der Habenseite. Ein 1:0 Auswrts. Darber kann man sich rgern.
Panathinaikos Athen. Auch hier wre man nah dran gewesen an. Zwei 1:0 Auswrtsniederlagen sind zwar eine Verpasste Chance, aber zwei relativ gnstige Heimsiege(2:0), reichen schon um hier FAST letztgenannt zu sein.
Aber PAOK Saloniki entschloss sich heute das Heft in die Hand zu nehmen. Naja so ein bisschen zumindest. Ein Auswrtssieg und zwei solide Heimsiege reichen hier schon zur Nennung: Trainer der Woche.

Frhsetzer: eqal
Sptsetzer: Captalent
TdW: Zobelix

Ich wrd sagen, in Anbetracht der spten Auswertung, spielen wir den nchsten
Liga-ZAT am Mittwoch 9.4.2014
Wenn ich bis Montag alle Pokal-Zugabgaben habe, kommt die Auswertung dann direkt!

LG
Vetinari

Interessanter Prolog! Wo Endet Das???

Vetinari fr Griechenland am 31.03.2014, 22:58

Bor ey, diese englischen Wochen schlauchen! Ich krich noch ein am Appel!
Neben all dem Stress den wir hier grad alle zusammen haben, zeigt sich sptestens heute zur Halbzeit-Abrechnung, in welch interessante Konstellation ihr euch da rein gespielt habt.
Die Tabelle teilt sich genau in der Mitte und besitzt hnlich der letzten Saison ein starkes Oben/Unten-Geflle

Der Klick auf die Ergebnisse ist da gar nicht mal so spannend heute. Es gab keine groen berraschungen. (Ausnahmen besttigen die Regel)
Aber wie gesagt, die Tabelle!



Glckwusch! Veria lsst sich heut nicht ins Boxhorn jagen und holt sich gefhlt souvern die Herbstmeisterschaft. Auf gehts, Mission Titelverteidigung
Dahinter, fast gleich auf, OFI und Panathinaikos! Ja wo kommen die denn jetzt her? Und das in der Verfassung! Also ich hab das, erlich gesagt nicht so kommen sehen. Jetzt noch die Presse einschalten. Wer weiss was daraus noch werden kann
Dahinter auf dem 4. Rang Kalamarias. Der hohe Punktestand im Gegensatz zu unten beschert Verein und Trainer immerhin eine sehr interessante Aufgabe zur Rckrunde
Platz 5 und 6 Larisa und Pirus, beide mit brenstarken Reserven in Brenstarker Form Eine nette Zutat fr da Oben Das versprich noch alles sehr unterhaltend zu werden.

Insgesamt auffallendist die noch insgesamtere hohe Anzahl an Unentschieden in der ganzen Liga. Man knnte glauben hinter uns liegt eine sehr actionreiche Hinserie

Dann kommt ein grosses Schlagloch von 8Punkten.
Und dann kommt Unten

Unten verspricht ebenfalls noch einiges an Zndstoff!
Wie geht es weiter mit Dem AEK und das PAOK, welche mit Mega-Reserven in Mega-Problemen auf Rang 11-12 stecken? Auch hier noch eine Menge Potential fr so einiges mgliches
Aris und Xanthi, beide sehen grad an diesem ZAT recht gut aus. Vor beiden steht ebenfalls eine interessante Aufgabe
Unmittelbar verbunden mit dieser Frage auch, spielen die Zuffis weiterhin so passabel auf? Schwer einzuschtzen wie das weitergeht

Lewandowski! Der Trainer der Woche versuchte heute quasi mit nem Royal Flash zum Erfolg zu kommen. Das glckte nicht ganz und immerhin bleibt es rgerlich umsonst gegen PAOK angerannt zu sein. In den anderen beiden Spielen konnte man dies aber nicht nur korrigieren, sondern mit effektivsten Mitteln insgesamt das beste Ergebnis einfahren. Respekt!

Der Pokal:
Hier siehts genau andersrum aus wie zur Liga. Hier ist die erste Tabelle eher langweilig. Die Ergebnisse aber.
(Und so schliesst sich der heutige Text mit den anfangs Worten)
ey Bor ey

Frhsetzer: green13
Sptsetzer: Captalent
TdW: Lewandowski

Weiter gehts Freitag. (Der letzte Freitag in dieser Saison) 4.4.2014
Pokal dann erst am Montag, 7.4.2014

LG
Vetinari

Das tut weh!

Vetinari fr Griechenland am 29.03.2014, 03:33

Ja nee, ich mein jetzt nicht die Schmerzen die meine chaotische Ligaleitung bislang hervorruft.
Gemeint ist der heutige ZAT der dem ein oder anderen doch etwas weh tun muss. Und das an einem 3er ZAT? So schwierig kann das doch eigentlich nicht sein irgendwie unbeschadet durch so einen Mini-ZAT zu kommen
Aber das wollte auch kaum einer. Die meisten wollen heuer etwas besonderes schaffen, und sich irgendwie von den anderen abheben In der Tabelle.


Dazu hier, gestaffelt nach grad der Schmerzen der ZAT-Bericht:

Nein das ist bislang nicht die Saison des Nationaltrainers. Mit nur einem Tor heuer kann der AEKnicht viel reien. Beim eins zu zwei gegen Pirus bekommt man heute die Grenzen aufgezeigt und schliet den ZAT mit 0 Punkten ab.

Xanthi fuchst sich so langsam in die Saison hinein, nur der Gegner spielt nicht immer mit. Einem furiosen Auswrtssieg folgt eine rgerliche 1:3 Niederlage daheim gegen Apollon. Ein weiteres Remis macht den ZAT dann so richtig eckig.

Aris Saloniki steht nach einem NMR gehrig unter Druck. So richtig schlecht war der ZAT nicht. Ich wrde sagen, so mittel. Das wirklich rgerliche aber war wohl vom Frhsetzer, dann doch zum Sptsetzer geworden zu sein. Dadurch kommt es nur zu einem 1:1 gegen PAO

Das rgerlichste fr Larisa ist neben der doch sehr geringen Punkteausbeute heuer, das man als letztes Team die weisse Heimweste verlor. Das hatte man sich beim 3:3 gegen Xanthi sicher anders vorgestellt.

In Veria bleibt man weiterhin Tabellenfhrer, aber wer Auswrts 4Tore schiet, der will auch als Sieger von Platz gehen. Gegen den gefhlten Remis-Knig der Liga gabs dann aber ein zerknirschendes 4:4

Der ZAT von Panathinaikos ist nicht leicht zu deuten. Ein glcklicher Punkt, zwei rgerlich verlorene, und n gnstiger Heimsieg. Das ist nicht schlecht sondern auch so mittel, so irgendwie. Insgesamt kann man aber gut damit leben

Bei PAOK versucht man filigran an die Punkte zu kommen. Das gelang anderen etwas besser heute und so rgert man sich sicher ber die Niederlage bei Apollon. Das 3:2 gegen den offensiven Zuffi wird den Trainer dagegen sehr erleichtern.

Fr OFI Kreta lufts nicht bel. Wo die Saison fr den einstigen Serienmeister aber hin geht steht noch in den Sternen. Wermutstropfen heute ist die knappe Niederlage gegen den Tabellenfhrer. Und so ganz gnstig war der ZAT dann auch nicht.

Bei Apollon, dem bislang Auswrtsstrksten Team der Liga muss man heute sicher keine Schmerzen haben. Da ist es eher die Gesamtsituation die anlass zur Sorge gibt. Die Kondition schwindet und so waren die 9Tore heuer sicher berraschend. Wenn dabei aber wie jetzt auch 9Punkte rausspringen dann muss man heute aber den Hut ziehen.

Pirus, das einzig menschliche Team mit mehr Punkten als geschossenen Toren, stellt den Trainer der Woche. Zwar holt man nur 6Punkte, dies allerdings so effektiv wie es nur irgendwie geht. Die Form ist bestechend!

Weiter gehts kommenden Montag 31.3. mit Liga und Pokal

Frhsetzer: Cherundolo
Sptsetzer: Captalent
TdW: Tor-Ben

LG
Vetinari

4.ZAT

Vetinari fr Griechenland am 26.03.2014, 01:08

Weitergehts kommenden Freitag28.3. mit dem 5.Liga-ZAT
Kommenden Montag 31.3. startet der Pokal.

Fr die beidne Trainerlosen Teams springen im Pokal wie gewohnt Interimstrainer ein.
Iraklis Saloniki: Hau-Schild (FC RM Hamm Benfica)(Belgien)
Asteras Tripolis: RRudisson (FC Barcelona)

Schaut noch mal in die Pokalregeln rein. Das lohnt immer ;)

Frhsetzer: captalent
Sptsetzer: Lewandowski
TdW: Anubis

Verflixter Spielplan

Vetinari fr Griechenland am 22.03.2014, 14:05

Einen sehr gewhnungsbedrftigen Spielplan hab ich euch da eingebrockt. Die Tabelle ist dadurch wenig aussagekrftig. Die Anzahl der absolvierten Heimspiele ist bei jedem recht unterschiedlich. Das wird die Saison ber wohl auch so bleiben. Es mag die Kunst dieser Saison sein die Tabelle zu jedem Zeitpunkt recht deuten zu knnen.
So gesehen ist auch das mal ne interessante Herausforderung!
(Wenngleich es wohl ein einmaliges vergngen bleiben wird. In Zukunft werden wieder 14ZATs gespielt)





Heimspiele hin oder her, Der Meister aus Veria setz heute ein dickes Ausrufezeichen.
Tsochas hat sein Team schon frh in gute Stellung gebracht. Es ist lange her das hier jemand sein Titel verteidigen konnte. Das wird ein hartes Stck Arbeit!

Apropos zweiter Titel da gibt es so einige die darauf warten. Larisa zum Beispiel zeigt ebenso gute Frhform. So wie Veria holt man 9Punkte. Zwei davon durch Schweinchensiege. Das macht Trainerfuchs Andre zum Trainer der Woche.

Die Meisterschaft ist nach dem heutigen eher ernchternden ZAT erst mal pass. Man kann das heute Lehrgeld nennen, oder einfach: Willkommen in der Liga. Jetzt gilt es ein Mittel zu finden sich irgendwie zu festigen.

In Pirus wartet man nach einer furios errungenen Meisterschaft in den 2011er Jahren nun schon lange auf den ersten Titel. Das Ziel bleibt machbar. Zwar verliert man ein Heimspiel, zwei Schweinchensiege lassen das Ergebnis insgesamt aber gut aussehen.

Bei Panathinaikos ist man nach dem heutigen ZAT ebenfalls bereit eine gute Saison zu spielen. Dort lufts richtig gut, erstrecht seit Trainer green13 hier vor wenigen Wochen einen Lebenslangen Vertrag unterschreiben durfte!

In der Mitte der Tabelle die beiden Altmeister aus Kreta und vom AEK. Beide haben ihren 2. Titel schon lange inne. Aber das ist schon so lange her, das selbst die Zeitzeugen langsam rar werden. Die Saison und der ZAT laufen so Mittel fr die beiden. Der AEK tritt auf der Stelle und OFI, naja verausgabt sich heute nicht gerade.

Bei Xanthi luft es noch nicht ganz so Rund aber heute stabilisiert man sich. Mit 7Punkten kann man tendenziell zufrieden sein. Der Kontakt zum Feld und damit zum EC bleibt erhalten. Auch hier, Willkommen in der Liga. Sie gilt als eine der hrtesten!

Bei Aris heit es Willkommen zurck. Der Verein kann aufatmen. Der Trainer meldet sich mit Kampfgeist zurck und kann heuer ein gelungenes Comeback verbuchen!

Frhsetzer: Chrundolo
Sptsetzer: Captalent
TdW:Andre

Weiter gehts schon kommenden Montag24.3. um 20:00Uhr
(Also wir versuchen das mal, wenn es nicht alle schaffen dann wird es Dienstag. Aber, ich glaub an euch!)

LG
Vetinari

2. ZAT

Vetinari fr Griechenland am 17.03.2014, 01:25

Frhsetzer: Cherundolo
Sptsetzer: Tor-Ben
TdW:Anubis

Weiter gehts kommenden Freitag 21.3. um 20:00Uhr

Saisonstart

Vetinari fr Griechenland am 08.03.2014, 19:41

Endlich! Die Saison ist gestartet und wir haben 10 Trainer mit an Bord. Der erste ZAT barg schon eine menge Action. Fehlstarts wohin man schaut. Aber auch ein paar gewinner wie Pirus oder Veria. Den Vogel abgeschossen heute hat aber Apollon Kalamarias. 12 Punkte bei nur migem Einsatz, machen Cherundolo zum ersten Trainer der Woche dieser Saison.

Frhsetzer: eqal
Sptsetzer: Cherundolo
TdW: Cherundolo

Weiter gehts kommendne Freitag 14.6. um 20:00Uhr
Gefolgt von 2 englischen Wochen mit den ZATs jeweils Montags und Freitags.
LG
Vetinari