Zeitung

In der Liga-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

 Artikel schreiben « Vorherige1234Nächste »

AEK Athen News

ZAT 9, eqal für AEK Athen am 20.11.2018, 10:42

Sieben Tage zwischen zwei ZATs. Was erlauben sich die Ligaleiter? Sie werden doch nicht wirklich in den Urlaub verreisen? Verrückt. Da schreiben sie einen tollen Bericht und schwärmen vom Urlaub, während unsereins als Trainer bei AEK Athen mehr als beschäftigt ist und hofft, dass man das Training irgendwie hinbekommt und dann das: Urlaub.
Trainer eqal überlegt auch, ob er sich vielleicht als blinder Passagier in den Urlaub von Ligaleiterin Jassix einschleichen könnte und dann bei paar Bier oder eher Ouzo paar extra Punkte oder extra Tore bekommt?! Das wäre doch was, denn ansonsten wird die Saison wohl trostlos zu Ende gehen nach dem richtig miesen ZAT am gestrigen Tage.
Immerhin scheint nach Schneefall grad die Sonne und man kann hoffen, dass die Temperaturen etwas steigen, denn ansonsten wird das nachher ein kalter Lauf zur Mittagszeit im Grün oder eher im Grau.

141 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Annäherung

ZAT 9, Zobelix für PAS Giannina am 20.11.2018, 07:50

PAS Giannina kann nicht klagen über diesen ZAT, denn schließlich hat man den Rückszand auf die Tabellenspitze verringern können. Aktuell fehlen lediglich acht Punkte bis auf Platz 1. Die Saison ist noch lange, man hat also genug Chancen noch weiter nach oben zu gelangen.
Dummerweise spielt man am nächsten ZAT gleich gegen zwei Zufis - wobei der eine sogar richtig offensiv drauf ist. Ein weiteres böses Omen ist das Spiel gegen Veria - Trainer Zobelix hat gegen Tsochas eine ganz, ganz schlechte Bilanz. Gegen diesen Jungspund, wir gehen davon aus, dass die 81 den Jahrgang des Trainers symbolisiert, hat Trainer Zobelix noch keine vernünftige Taktik ausmachen können. Das Spiel von Veria ist einfach zu variabel und leider liest Tsochas in schöner Regelmäßigkeit die taktische Aufstellung von Zobelix und vereitelt dadurch Punkte für Veria.
Gegner Nummer Vier am nächsten ZAT ist Panionios Athen, ebenfalls eine Mannschaft aus der Spitzengrupp.
Die kommenden AUfgaben sind also nicht einfach, wollen wir hoffen, dass Trainer Zobelix eine Lösung findet.
Nun kommen wir zum Dank an die Intersimsführung. Danke für den Text zum ZAT, mir hat er sehr gefallen. Ich freue mich immer, wenn es etwas zu lesen gibt - wegen mir darfst Du gerne länger Urlaub nehmen ;-)

203 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Im Moment läuft's gut!

ZAT 8, woelfli für PAOK Saloniki am 19.11.2018, 14:42

Zur Zeit läuft es gar nicht so schlecht. Doch nun kommen die hinteren Vereine langsam nach vorne. Auch noch mit zT. genug Reserven! Es könnte noch heiss werden für uns! Seit kurzer Zeit stehen wir auf dem 1. Tabellenplatz und man hat so ein Gefühl, dass das nicht so bleiben wird. Obwohl wir nun bereit den 8. ZAT der Saison 2018-3 spielen, werden alle nochmals ihr Bestes versuchen um noch weiter nach oben zu kommen, davon sind wir überzeugt! Denn es liegt in der Natur des Spiels. Man möchte wohl am liebsten jeden Match gewinnen. Doch man trifft das eine und andere Mal auf Vereine, mit denen wir mehr oder weniger Mühe bekunden. Nun sind wir in PAOK Saloniki gespannt, wo wir dann nach dem 8. ZAT stehen werden. Ich glaube, nicht mehr an der Tabellenspitze. Wir werden es sehen!

140 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

AEK Athen News

ZAT 8, eqal für AEK Athen am 16.11.2018, 09:35

Die Auffälligkeit, die Trainer Zobelix angesprochen hat, ist schon arg auffällig und sehr interessant. Außerdem bewegen sich alle freien Teams am oberen Ende oder eines sogar im offensiven Bereich (Panetolikos Agrinio). Mal sehen, welcher der freien Teams absteigen muss, denn eines wird es sein, da lehn ich mich mal aus dem Fenster. Das heißt wir bleiben eine weitere Saison in der ersten Liga und haben das minimale Minimalziel erreicht.
Ok, das war jetzt Tiefstapelei und wer wie wir am letzten ZAT elf Tore schießt und zum Glück auch neun Punkte holt, der möchte zumindest international spielen. Ob es für mehr reichen wird, wird man sehen, denn dazu braucht man Glück und auch etwas Können. Denn die hinteren Teams haben weniger Punkte, aber mehr Reserven für mehr Punkte. Also alles einfach? Nein. Vielleicht laufen ja alle punkt- und torgleich ein. Das wäre ja was. Ok, heute sind wir komisch drauf. Vielleicht wird der Artikel im Pokal gleich besser.

157 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Schon wieder ein ZAT

ZAT 8, Zobelix für PAS Giannina am 16.11.2018, 07:55

Schaut man in der aktuellen Tabelle auf die Restkonten der Vereine mit einem Trainer, dann kann man ein Muster erkennen. Lediglich Veria durchbricht die aufsteigende Reihenfolge.
Je mehr Punkte ein Verein hat, bzw. je besser er in der Tabelle steht, desto schlechter ist das Restkonto. Nicht wirklich überraschen, aber auffällig deutlich.
Für PAS Giannina ist es am letzten ZAT eigentlich gar nicht so schlecht gelaufen. Trotz der zwei Niederlagen in der Fremde und dem Heimsieg gegen die trainerlosen aus Krousonas, man hat also lediglich drei Punkte geholt, ist der Rückstand auf Platz 1 nur um einen Punkt gewachsen. Der Rückstand beträgt somit elf Punkte. Hinhzu kommt, dass das nächste (Heim-)Spiel gegen den Tabellenführer PAOK Saloniki geht, einen Verein, den Trainer Zobelix einst zu Trophäen führte - und mit dem er auch abgestiegen ist.
Leider beträgt der Abstand zum direkten "Vordermann" (Doxa Drama) schon vier Punkte, d.h. trotz Heimspielüberzahl kann man evtl. keinen Boden gut machen.
Das bedeutet, dass PAS Giannina endlich auch mal auswärts Punkte holen muss! 

169 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Das ging jetzt aber schnell!

ZAT 7, woelfli für PAOK Saloniki am 15.11.2018, 13:57

Kaum angefangen sind wir schon wieder in der Halbzeit der Saison 2018-3! Das flog so richtig vorbei. Doch nun steht auch noch der Pokal auf den sich sicherlich die meisten freuen werden. Wir werden selbstverständlich auch dort alles versuchen zu geben, falls PAOK Saloniki weiter kommen würde als die Gruppenphase. Für die nächsten Spiele, wieder mal drei und nicht 4 Spiele, wird man sehen ob sich unser Team, wie schon mal angezweifelt,  halten kann oder eher noch abwärts geht. Wir vom Verein, Spieler, Trainer und Vereinsleitung werden sich eine Strategie ausdenken, damit man am Schluss hoffentlich auf einem EC - Platz steht! Tja, man wird es sehen. Nun freuen wir uns mal zuerst auf den 7. Zat in Griechenland. Bis zum nächsten Aufeinandertreffen! Grusswoelfli 

124 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Halbzeit

ZAT 7, Zobelix für PAS Giannina am 15.11.2018, 09:22

Zeit für ein Fazit.
Nach anfänglichem Stolperstart, inklusive neuer Interimsligaleiter flutscht es jetzt richtig. Der erste Artikel der Leitung kam auch - was will man mehr.
Aus Sicht von PAS Giannina ist das klar - mehr Punkte. Leider befindet sich die Mannschaftvon Trainer Zobelix nicht da, wo man sich eigentlich gesehen hatte. Die Saison ist aber noch nicht voorbei und so hat der Trainer noch genug Möglichkeiten sein Team etwas nach vorne zu bringen, denn die internationalen Plätze müssen schon drin sein.
Zur Zeit hat man 10 Punkte Rückstand auf Platz 1 - ist das noch einzuholen? Trainer und Mannschaft sind guter Hoffnung, zumindest Platz 3 ist mit 5 Punkten Vorsprung nicht wirklich weit weg. 
Allerdings meint es der Rückrundenstart nicht gut mit PAS Giannina, denn man muss gleich zweimal in der Fremde spielen und hat nur ein Heimspiel - gegen den Zufi (den Trainer Zobelix absolut nicht mag.
PAS Giannina schließt sich an dieser Stelle den Wünschen von AEK Athen an -  hoffentlich finden ein paar Trainer den Mut sich auf den Weg nach Griechenland zu machen.
In der EL hat PAS Giannina die Hauptrunde erreicht und hofft darauf, dass dies nicht die Endstation auf dem Weg durch Europa sein wird.

202 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

AEK Athen News

ZAT 7, eqal für AEK Athen am 13.11.2018, 15:55

Zwei Dinge gibt es über die ich sprechen möchte.

Einerseits, da bin ganz Lady First, über Jassix. Die bezaubernde Lady, die unsere Liga supertoll und schnell lenkt. Das kann sie wirklich hervorragend und jetzt kam sogar noch ein Text dazu, so machts richtig Spaß. Danke! Von mir aus kann sie gerne bleiben und ich denke, wenn man dann nur noch einen ZAT pro Woche haben werden (sofern sie bleibt), dann gibt es öfters Texte und das die "ganz ok" sind wissen wir ja, seitdem sie Trainerin bei PAOK Saloniki war. Da kommen wir zum zweiten Teil des ersten "Ding" worüber ich sprechen möchte. Und zwar steht PAOK Saloniki ganz oben in der Tabelle. Ich meine mich dunkel zu erinnern, dass der Verein noch vor kurzem fast abgestiegen wäre und eine gewisse Jassix da noch das Sagen hatte. Gibt es da eine Korrelation? Ich möchte mich ja nicht unbeliebt machen (geht eh nicht, bin schon unbeliebt), doch als Trainerin taugt unsere Werte Ligaleiterin halt nicht.

Ok, zweites Ding. Die Champions Leauge, die Quali davon. Da hab ich auch nicht geliefert und wie ich über Jassix hergezogen habe kann man hier über mich herziehen. Ganz raus als Letzter, nicht mal mehr Europa League! Frech! AEK Athen Versager! 22 Gegentore in sechs Spielen, davon 11 in den letzten beiden Spielen. Da kann man nichts machen! Mehr Tore konnte ich am letzten ZAT nicht mehr schießen und so scheiden wir aufgrund der Tordifferenz aus. Bitter, bitter! Olympiakos Piräus erging es, auch wenn man weniger Tore kassierte, recht ähnlich. Dann drück ich den restlichen Griechen umso mehr die Daumen. Macht es gut! Danke.

268 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Was für einen Saison!

ZAT 6, woelfli für PAOK Saloniki am 10.11.2018, 14:46

Nun stehen wir in unserer zweiten Saison auf einmal am Platz an der Sonne. Doch dieser Eindruck täuscht! Man versucht in Saloniki, den Boden der Gegner immer zu rocken. Man ist weiterhin vorne mit dabei aber weiss auch, das noch alles möglich ist und wir hoffentlich uns in den EC - Plätzen am Schluss zu befinden. Dies wird jedoch schwer genug! Den die von Trainer besetzten Vereinen sind nicht irgendwelche Trainer, sondern sehr abmitionierte! Es wird nicht leicht werden, doch wir geben alles! Es bleibt uns nichts anderes übrig. Ich muss auch meinen Spielern mal ein Lob ausprechen, sie setzen im Moment meistens das um, was vorgegeben wird. Wie lange das noch gut geht weiss niemand. Wir haben einige sehr gute Joker die eingesetzt werden, aber klappt halt auch nicht immer aber ich als Coach werde weiterhin mein Bestes geben, damit PAOK Saloniki dort steht, wo der Verein auch hingehört! Ich wünsche meinem Team, das die Saison so weiterhin verläuft, wie bisher. Hoffen wir das Beste! Und allen anderen Teams wünsche ich ebenfalls nur das Beste! 

176 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

AEK Athen News

ZAT 6, eqal für AEK Athen am 09.11.2018, 11:35

Trainer Zobelix labert vom Pokal. Ah, mal sehen ob der auch noch startet und dann gibt es ja auch noch den Mittelmeer Cup bei dem wir wohl auch starten werden, sofern wir eingeladen werden und wir starten dürfen. Das wären dann 1034 ZATs pro Woche mit einer noch größeren Anzahl an Spielen.

Ich möchte nicht klagen, denn so bleibt man am Ball und bald ist es rum und unterm Weihnachtsbaum kann man dann gucken, ob man erfolgreich war oder nicht. 

Jetzt geht es zweimal auswärts zu den Interims. Welche Taktik nimmt man da? Vollgas und sicher gewinnen oder lieber die Tore für andere Gegner "sparen"? Oder ein Mittelding und hoffen, dass man irgendwie durchkommt. Immer wieder spannend, aber auch ärgerlich, denn die anderen Gegner kann man zwar nicht berechnen mit Prozenten, aber das macht ja den Reiz aus. Hoffen wir mal, dass die 4 Interims bald zu richtigen Trainern werden. Auf gehts. Bewerbt euch!

154 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige1234Nächste »