Kipelo Ellados

Willkommen zum Pokal von Griechenland! Bislang sind 8 ZATs gespielt, es bleiben noch 0. Die bisherigen Ergebnisse und Aufstellungen, die Pokalzeitung sowie die Möglichkeit zum Setzen gibt's auf diesen Seiten.

Spielplan Zeitung Setzen  

Zeitung

In der Pokal-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

 Artikel schreiben « Vorherige12Nächste »

Pokal Halbfinale

ZAT 7, Tsochas81 für Veria FC am 22.04.2018, 20:26

Man konnte sich zwar gegen Gianena durchsetzen aber die Chance den Pokal zu gewinnen ist trotzdem nicht besonders groß. Mal schauen was man noch machen kann... Gegen Doxa Drama im Halbfinale ist man der Favorit aber das bedeutet nicht automatisch das wir das Finale erreichen .Veria wird nicht ins Finale einziehen um dort AEK nur zu gratulieren. Wenn dann wollen wir dort auch ne realistische Chance haben. Also Augen zu und durch jetzt und hoffen das man irgendwie mit Glück ins Finale kommt. In der Meisterschaft siehts dagegen schon besser aus. Dort hat man es in eigener Hand. Alle restlichen Spiele gewinnen und man wäre Meister. Naja ganz so einfach wirds nicht , aber so wünscht man es sich zumindest bei Veria.

121 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Logisch

ZAT 7, Zobelix für PAS Giannina am 20.04.2018, 07:42

Das war ja klar, dass PAS Giannina mal wieder an Veria scheitert :-(
Glückwunsch Tsochas, auch wenn es für den letzten Schritt richtig schwer werden wird.
AEK Athen hat die Bürde des Favoriten (schon nach der Gruppenphase bekommen) - ich bin gespannt, wie es ausgehen wird...

46 Wörter. (Artikel wird mit 0,2 TK honoriert)

AEK Athen News

ZAT 7, eqal für AEK Athen am 17.04.2018, 09:20

Juchuuuu. Das Halbfinale ist nach langer Zeit mal wieder erreicht und jetzt wollen wir uns auch irgendwie da noch durchmogeln und ins Finale einziehen und dann... dann sehen wir weiter. Erst einmal müssen wir zum Viertelfinale zurückblicken, denn das war ein hartes Stück Arbeit ehe der Einzug ins Halbfinale feststand:
Man galt in Anbetracht der Form als Favorit, doch es gab schon viele Favoritenstürze und wir sind zuletzt oft genug als haushoher Favorit ausgeschieden; dabei erinnere ich mich immer "gern" an den Mittelmeer Cup wo uns dieses Schicksal mehrfach einholte. Doch dieses mal gingen wir auf Nummer sicher und verbrauchten so viele Reserven wie es nötig waren um die nächste Runde zu erreichen. Das gelang dann aufgrund der Auswärtstorregel. Bei Panionions Athen verloren wir mit 4:5 und waren dementsprechend zu Hause etwas unter Zugzwang, doch wir wussten um unsere Fans, die uns nach vorne peitschten und so siegten wir am Ende verdient mit 3:2 und erreichten das Halbfinale.
Dort wartet OFI Kreta mit ihren pinken Shirts: diese setzten sich etwas überraschend gegen Panathinaikos Athen durch (3:1 zu Hause nach 2:4 auswärts), so dass das ein schönes Duell geben wird. Im anderen Halbfinale stehen sich nach ausgeglichenen Duellen Doxa Drama (4:4 und 1:1) und Veria FC (6:2 und 2:6, dann 11m) gegenüber wo Veria FC der Favorit sein dürfte.
Alles in allem sehr spannende Duelle, die alle durch 11m oder die Auswärtstore entschieden wurden. So muss das für den neutralen Fan sein; für uns hätte es gerne eindeutiger sein dürfen...

257 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Falscher Gegner

ZAT 6, Tsochas81 für Veria FC am 14.04.2018, 22:02

Die Gruppe 2 hat insgesamt 4 Teams im Viertelfinale und wir suchen uns Natürlich den schwierigsten dieser Gegner aus . Naja das konnte man vorher nicht wissen und auch nicht beeinflussen,aber bissi Pech ist dann letztendlich trotzdem dabei. Was tun also ? Die anderen Begegnungen haben teilweise eindeutige Favoriten und somit kann Veria nicht einfach auf Teufel komm raus die nächste Runde erreichen. Da wir gegen einen Trainer spielen der bewiesen hat die letzten Jahre dar er genau weiß was er da so macht , darf man sicher sein das auch er nicht nur ans weiterkommen denken wird , sondern auch einen Schritt vorraus. Wir werden uns überraschen lassen Morgen wie es ausgehen wird. Veria spielt aktuell um die Meisterschaft und ist auch in der Champions League in der nächsten Runde , somit muss natürlich auch ein bisschen rotiert werden.

136 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

The same procedure as last year...

ZAT 6, Zobelix für PAS Giannina am 12.04.2018, 15:02

...und wieder geht es gegen Veria.

Ein unglückliches 4:4 gegen PAO Krousonas kostete die Mannschaft von Trainer Zobelix den Gruppensieg. PAS Giannina fiel dadurch auf Rang 3 zurück und muss deshalb gegen den Zweiten der anderen Gruppe antreten. Das ist, wir haben es ja schon verraten, niemand geringeres als der FC Veria.
Gefühlt spielen die beiden Vereine ständig im Pokal gegeneinander und meist zieht PAS Giannina den Kürzeren. Wird es auch diesmal in der KO-Runde so kommen?
Egal wie das Spiel ausgehen wird, der eindeutige Favorit ist AEK Athen. Die Mannschaft von Trainer eqal hat nicht nur einen Lauf, sie hat auch das beste Torkonto der verbliebenen Mannschaften - zusammen mit PA Giannina. Giannina trifft allerdings auf einen fast gleichwertigen Gegner (aus Sicht des Torkontos), während AEK Athen nicht wirklich mit viel Widerstand zu rechnen hat.
Noch ist zwar nichts entschieden, die Motivation wird aber schwer zu halten sein, denn die Rollen sind klar verteilt.

156 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

AEK Athen News

ZAT 6, eqal für AEK Athen am 09.04.2018, 10:03

Pokalziel irgendwie erreicht. Wir haben uns nicht mit Ruhm am letzten ZAT bekleckert, aber das Glück war auf unserer Seite und wir haben das Pokalziel erreicht was das Viertelfinale war. Jetzt heißt es weiterhin Glück haben um noch weiter zu kommen.
In der Vorrunde gab es am letzten ZAT bei uns in der Gruppe nur zwei Auswärtssiege und beide gingen auf das Konto von den Gegnern von PAOK Saloniki, die somit im Pokal auch ihren schlechten Lauf fortsetzten und nur ein Spiel (von drei zu Hause!) gewinnen konnten und damit ihren Vorteil des Auswärtssieges an ZAT 3 verspielten! Doxa Drama kam damit auf eine ausgeglichene Bilanz und damit weiter während Panathinaikos Athen sich sogar noch auf Rang eins vorspielte. AE Larisa versuchte die negative Bilanz auch bei PAOK Saloniki auszubügeln, doch scheiterte da sehr knapp.
Wir konnten uns in den letzten zwei Spielen zwei Niederlagen erlauben, nachdem wir Veria FC mit vier zu null nach Hause schickten und so vieles vorbereitet hatten.
Die andere Gruppe haben wir uns auch eben angesehen. Da ging es auf alle Fälle wilder zu als in unserer Gruppe und man spielt jetzt gegen einen Gruppenzweiten, da man selber noch auf Rang drei abrutschte...

198 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Gruppenendspurt

ZAT 4, Zobelix für PAS Giannina am 03.04.2018, 15:09

Jetzt haben wir ihn wieder, den Doppel-Pokal-ZAT. Zum Abschluss der Gruppenphase werden nun also vier Spiele pro Mannschaft angesetzt.
Beim Blick auf die Tabelle könnte man der Ansicht sein, dass PAS Giannina einen der ersten vier Plätze sicher hat. Einer dieser Plätze reicht zum weiterkommen ins Achtelfinale. Dort trifft man dann auf einen Gegner der anderen Gruppe. Wer dies sein wird steht natürlich noch nicht fest, denn es hängt sowohl von der anderenGruppe als auch von der eigene Leistung ab. Bleibt man auf Platz 1, spielt man gegen den Vierten der anderen Gruppe. Der Gegner ermittelt sich somit auf einfach mathematische Art.
5 abzüglich der eigenen Platzierung ergibt die Platzierung des kommenden Gegners aus der anderen Gruppe.
PAS Giannina hat natürlich die besten Chancen aller Mannschaften, denn rein rechnerisch reichen zwei Heimsiege zum sicheren Weiterkommen. Doch zwei Heimsiege müssen erst einmal eingefahren werde.
Zuerst spielt die Mannschaft von Trainer Zobelix gegen PAO Krousonas. Im letzten Jaht waren das alles andere als einfache Spiele, denn mit Hau-Schild hatte Krousonas einen erfahrenen Trainer an Bord, der oft als Sieger im direkten Duell gegen Zobelix vom Platz ging. Das erste Aufeinandertreffen im Pokal konnte PAS Giannina mit 2:1 gewinnen, doch der Gegner will wohl Revanche nehmen.
Das letzte Heimspiel der Gruppenphase beschert uns Panionios Athen als Gegner. Die Mannschaft ist zur Zeit Gruppendritter und will diesen Platz sicherlich behalten.
Schaffen beide Mannschaften den Einzug ins Achtelfinale?

234 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

AEK Athen News

ZAT 4, eqal für AEK Athen am 03.04.2018, 11:19

Pokalwunder bei AEK. Man steht auf Platz eins. Pokalwunder bei AEK. Man siegt zweimal zu null an diesem ZAT und das mit fünf zu null gegen Jassix und PAOK Saloniki (hier warten wir noch ab, ob sich das Ergebnis vielleicht noch zu einem fünf zu sechs ändern wird, verdient hätte es die ehrliche Trainerin auf alle Fälle, denn der Hinweis, dass der schlechtere Einsatz gelten soll verdient Respekt!) und drei zu null gegen Doxa Dram. Pokalwunder bei AEK.

Doch jetzt kann man auch einmal etwas spezieller schauen und stellt fest, dass von den sechs Spielen bisher vier zu Hause stattfanden und man nur zweimal demnach auswärts spielen musste. Folgt für den letzten ZAT ein Heimspiel bei drei Auswärtsspielen! Da wird man sicherlich noch in der Tabelle durchgereicht. Die zwei großen Favoriten heißen demnach PAOK Saloniki (!!!!) und Veria FC, die beide einmal auswärts gewinnen konnten und es jetzt locker herspielen werden dürften, vor allem wer jetzt noch drei Heimspiele hat wie PAOK Saloniki. 

162 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Same as Superleague!

ZAT 3, Jassix für PAOK Saloniki am 01.04.2018, 21:08

Und auch hier gilt: ehrlich währt am längsten!

Sowohl im Kipelo Ellados, als auch in der Superleague hat sich am letzte ZAT bei Jassis Setzung wohl ein kleiner Fehlerteufel eingeschlichen. Gleich nach der Auswertung teilte man dies unserem werten Ligaleiter mit. Ärgerlich? ÄRGERLICH! Denn durch die Korrektur steht PAOK schlechter dar als vorher. Zumindest im Pokal. Und noch ärgerlicher ist wohl möglich der Fakt, dass man zuerst eine andere Setzung abgegeben hat.. und diese wohl dermaßen perfekt gewesen wäre.. Man sollte vielleicht einfach auf das Bauchgefühl vertrauen und sich davon verabschieden Setzungen zig mal neu zu setzen.. Oder vielleicht auch nicht? Wir werdens sehen!

Der heutige ZAT ist kein leichter - im Gegenteil.. Der schwerste überhaupt. Zwei Auswärtsspiele und eines davon in Athen.. Gegen AEK!

125 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ZAT 3...

ZAT 3, Zobelix für PAS Giannina am 29.03.2018, 15:43

...steht vor der Tür und Trainer Zobelix hat mal wieder keine Ahnung gegen wen es geht, wann die Spiele angesetzt und überhaupt, wie ist den der diesjährige Pokalmodus?
Ist auch egal, wie jede Saison wird versucht sämtliche Spiele zu gewinnen und wenn es klappt, ist PAS Giannina auch Pokalsieger. Wahrscheoinlich könnte man sich auch ein paar taktische Niederlagen leisten, dafür müsste man aber übder deb Modus und den Spielplan Bescheid wissen.
Noch ist ja genügend Zeit sich zu informieren, so dass man PAS Giannia auch als ernsthaften Gegner betrachten muss.

Es sieht so aus, als ob man an diesem Wochenende gleich zwei Spiele gegen Kreta bestreiten draf - einmal in der Liga und dann noch im Pokal.
Mal schauen wie es ausgehen wird.

123 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige12Nächste »