Willkommen! Klicke hier um dich einzuloggen.

Startseitentexte (2015-1)

Hier finden sich alle in der Saison vom Ligaleiter fabrizierten Startseitentexte zum Kuscheln und Liebhaben.

Grande Finale

Vetinari fr Griechenland am 27.04.2015, 23:37


Das der Final ZAT spektakulr werden wrde war so sehr eine Floskel wie aber auch absehbar! Im Kampf um den Titel, den EC und dem Klassenerhalt ging es hart zur Sache in teils sehr Torreichen Partien auf beiden Seiten fielen die wichtigen Entscheidungen. Und um es mal noch dramatischer zu machen; In allen drei Kategorien wrde ich den Ausgang mal als Unerwartet betiteln



Noch ein Fakt: Es gab einen NMR! Unerwartete Punkte fr den ein oder anderen waren dadurch potentiell mglich

Die Ausgangslage: Ach die sollte ja jedem bekannt sein. Aber ein Fun-Fakt am Rande: Bleibt die Tabelle am Ende unverndert, fahren die gleichen nach Europa wie schon in dieser Saison
Wre das gut? Wir werden sehen bung macht bekanntlich den Meister ;)

Genug Geschwafel!
Der 41. Spieltag:
Mal abgesehen von der Partie Veria-Drama in welcher der Gastgeber mit fnf zu null triumphierte, endeten alle Partien auf Messers Schneide mit hchstens nur einem Tor Unterschied. Zumindest was die Dramaturgie angeht endeten die Partien optimal:
AEK-Iraklis wurde mit einem eins zu null beendet. Der Vorsprung von Iraklis war somit futsch. Des AEK Planspiele im Hinblick auf den EC hingegen, blieben bestehen
Auch OFI siegte im Stadtderby gegen Agios per eins zu null und durfte weiterhin noch von mehr trumen. Schlielich hatte man in den Restlichen Spielen noch viel vor
Aris-Larisa war ebenfalls ein Highlight an diesem Spieltag. Auch Larisa wahrt sich Chancen auf den Titel durch ein riskantes eins zu zwei. Fr Aris hingegen war es eine verpasste Chance
das auch im Hinblick auf Panathinaikos welches sich beim null zu null einen Punkt in Tripolis erkmpfen konnte
War das wichtig? Wer der beiden hatte denn jetzt den NMR?
Die Partie Pirus-PAOK war die Torreichste an diesem ZAT. Beide legten sich im Rahmen der Mglichkeiten ins Zeug. Ein spektakulres vier zu fnf war ebenfalls im Sinne der Dramaturgie sehr frderlich

Der 42. Spieltag:
Im Sinne der Dramaturgie war dieser Spieltag nicht immer frderlich
OFI verlor in Saloniki bei PAOK mit eins zu null. Das knnte es fr Kreta fast gewesen sein mit Blick auf den Titel
Das war es auch. Denn Iraklis siegte mit fnf zu null ber Tripolis, und damit von OFI uneinholbar
Das gleiche Spielchen ereignete sich in Larisa, dort wurde der Gastgeber mit drei zu sieben niedergerungen von Veria
Damit Veria und Iraklis Punktgleich so wie auch OFI und Larisa. War hier bereits eine Vorentscheidung gefallen?
Eine Entscheidung um den EC fiel heute nicht. Im Gegenteil!
Agios erhlt sich alle Mglichkeiten mit einem vier zu null ber Aris
Auch Doxa Drama macht es fr alle Spannend. Das Team Ringt AEK mit sechs zu vier nieder
Pirus nutzt die Gunst der Stunde mit einem null zu drei bei Panathinaikos

Die Blitztabelle:



Der 43.Spieltag:
Die nchsten Entscheidungen nahten
Doxa siegt gegen Larisa. In Sachen Titel und EC war dies aber unerheblich
Veria kommt zu einem ungefhrdeten Sieg gegenber Agios
Iraklis zieht mit! Pirus wird in einem packenden Spiel niedergerungen
Ein herber Rckschlag fr Olympiakos. Aber es kam noch dicker, denn der AEK nutz die Chance beim Sieg ber Tripolis
Panathinaikos schafft das undenkbare. OFI wird vom Gast aus Athen Niedergerungen. Das kann der entscheidende Sieg zum Klassenerhalt sein
Aris gibt im Spiel gegen PAOK alles
es soll aber nicht sein. PAOK siegt auch zum dritten male an diesem ZAT. Saloniki Jubelt und Trauert
Geht da noch was fr Aris? Immerhin wrde man im Direkten Duell noch gegen PAO spielen

Der 44.Spieltag:
Larisa-AEK fnf zu vier!!!
Agios-Drama sechs zu vier!!!
PAOK-Veria eins zu null!!!

In den Restlichen Partien entschied sich alles!

Tripolis-Pirus
Iraklis-OFI
PAO-Aris

Die Blitztabelle:




44.Spieltag. Selbst bis zur 88. Spielminute war noch nichts entschieden

Tripolis-Pirus 0:0
Iraklis-OFI 5:5
PAO-Aris 1:1

In den letzten entscheidenden Minuten entschied sich alles. 3 Tore sollten noch fallen
der Rest ist Geschichte
...Die Endergebnisse!
Die Endtabelle!





...
...
...
...
...
Herzlichen Glckwunsch

an Meistertrainer und Teufelskerl, Magic-Tsochas der Einundachtzigste. Er wird damit zum vierten male Meister in Griechenland!!!
Das Uhrwerk hat wieder zugeschlagen!
Natrlich hoffe ich dass dies Tsochas weiter motiviert diese ra weiter zu prgen. Mehr davon!
Allen anderen viel Erfolg ihn zu Stoppen :)

Zum Schluss noch die Teilnehemr am MMC:
Veria FC
OFI Kreta
Olympiakos Pirus
Agios Nikolaos

Ganz zum Schluss: Glckwunsch an alle die ihre Ziele erreicht haben! Allen anderen gutes gelingen in der kommenden Saison!
Jetzt ist erstmal Pause fr 3,4 oder 5 Wochen
Bis dahin,
alles gute,
Vetinari

Extrem Dellingen

Vetinari fr Griechenland am 20.04.2015, 23:33

Heute am letzten ZAT vorm letzten ZAT, tat sich einiges, mit dem man so nicht gerechnet htte. Zwar vielen keine Entscheidungen ber die Endplatzierungen, aber die Ausgangsituationen vorm Final-ZAT verschoben sich kurz vor Toresschluss noch mal gewaltig






Der bislang schon siedend heie Kampf um den Abstiegskampf, spitzte sich noch einmal zu. Ich glaube nicht das es in Sachen Abstieg jemals so eng zuging vorm letzten ZAT. Aris Saloniki wie auch Panathinaikos holten heute jeweils 0 Punkte. Mit dem Unterschied das PAO 4TK dafr brauchte, aber Aris nur 0TK. Beide liegen nun nur noch 1Punkt und 0,2TK auseinander. Sicher nicht angenehm fr beide Trainer, aber keiner kann behaupten die Saison wre langweilig gewesen

Ja, Thema Langeweile. Zumindest am letzten ZAT knnte die Langeweile bei PAOK und Tripolis einziehen. Beide Trainer mssen nicht unzufrieden sein mit dem heutigen ZAT. Aber mehr als die goldene Ananas ist in dieser Saison nicht mehr zu holen. Von Platz 9 und 10 bleibt beiden ein lockeres Auslaufen, bei dem vielleicht noch der ein oder andere Platzgewinn drin ist

Apropos Platzgewinn. Platz 8 Doxa Drama. Ja da war mehr drin heute. Erst mal ein groartiger Schweinchensieg gegen Aris, ein Auswrtserfolg bei OFI, aber dann ein schmerzhaftes 3:5 gegen Pirus. Da ist in Sachen EC sicher noch was drin. An vielen anderen ZATs htte man einen tendenziell guten ZAT konstatieren mssen. Heute nicht. Heute war gut nicht gut genug

und damit ist in bester G. Delling-Manier eine berleitung zu Agios Nikolaus geschaffen. Zwei herausragende Siege, ein Torverhltnis von dem der sptere Meister wohl nur trumen kann und auf dem besten Wege zur 100 Tore Marke. Aber das reicht heuer nicht um in die Favoritenrolle um den letzten EC-Platz zu schlpfen. Aber, man erhlt sich zumindest eine reelle Chance

eine wirklich reelle Chance um den EC erspielen sich heuer AEK und Pirus. Olympiakos steht damit aufgrund des besseren Torverhltnis noch vor Athen. Der Auswrtssieg gegen Doxa machte es mglich. Dat AEK spielte den ZAT des Tages und stellt mit eqal den TdW. 9 Punkte und 6:0 Tore machen es heute mglich. Im Kampf um den EC wird das noch brutal spannend

und genau damit zum Kampf um den Titel
Veria-OFI
Tja, gegen Veria scheint kein Kraut gewachsen zu sein. Zumindest zeigt das die Momentaufnahme dieses ZATs. OFI siegt zwar fnf zu sieben, was der der Spannung auch gut tut, aber Veria siegt auch unbedrngt bei Aris null zu zwei. OFI verliert gegen Drama, was dazu fhrt das Veria im Endeffekt ungleich grere Chancen auf den Titel behlt.
Aber das war nur der 1. Teil der Geschichte
Auch Larisa und Iraklis hatten ihre Chance ihre Mglichkeiten vorm Finale zu maximieren.
Larisa verfrhstckte OFI mit fnf zu null und siegte auch gegen Tripolis. Die Chance war damit gro, noch groe Chancen auf den Titel zu behalten. Die Chance ist sicher noch da, aber bei Iraklis klappte heuer alles zu gut. Zwei zu drei wurde PAO nieder gerungen und auch gegen PAOK siegte man berrauschend per Schweinchensieg!
Diese 6 Punkte reichen um minimal als Favorit auf den Titel zu gelten.
Das wird noch ein heisser Ritt!

Der Pokal:
Klar, der war schon vorm heutigen Tag entschieden! Pirus verlohr im Finale mit SECHS zu Null gegen PAOK Saloniki!!!
Zobelix der verrckte Hund hatte nach einer astreinen Vorrunde im Viertelfinale hoch gepokert, und gewonnen. Soviel Mut wird dann letztendlich auch belohnt. Was folgte war der Lohn dessen. Ein ungefhrdeter Durchmarsch! Er hat es sich verdient! Der Titel ist verteidigt! Herzlichen Glckwunsch!!

Zum Schluss noch ein paar Fakten zum MMC die man eventuell kennen sollte vorm Final-ZAT:
Nur der 6. Und 7. Der Tabelle haben das erste Vorrecht im MMC zu starten. Wenn einer der beiden nicht will, geht der Platz nicht etwa an den 8. Sondern alle Restlichen Pltze gehen an die Spitze der Liga. Ausserdem muss man wissen das es keine erneute anfrage fr den diesjhrigen MMC gibt. Wer seine Teilnahme bis jetzt nicht gemeldet hat geht leer aus. Wer sich gemeldet hat bleibt allerding erst mal geheim. 6 von euch drfen sich Hoffnungen auf einen der 4 Pltze machen.

Weiter gehts kommenden Montag 27.4. um 20:00Uhr

LG
Vetinari

Positionskmpfe - Muskelspiele - Spannung am Siedepunkt!

Vetinari fr Griechenland am 13.04.2015, 23:31


Es wird wohl dabei bleiben. Eine Vierergruppe hatte sich abgesetzt und wird das Ding unter sich aus machen. In zwei direkten Duellen da vorne flogen heuer die Fetzen. Jeder lsst so auf seine Art die Muskeln spielen und es ist kaum auszumachen wer am ende triumphieren wird!





Heute staucht sich vorn noch mal alles ein wenig mehr zusammen. Larisa metzelt Iraklis nieder. Iraklis berrennt Veria. Veria macht das aber nicht viel aus bleibt weiterhin Tabellenfhrer. OFI verhlt sich ruhig- Erfolgreich ruhig.
Es bleibt brutal spannend da oben!

Auch im Mittelfeld liefert man sich harte Positionskmpfe. Auch hier hat sich nichts Entscheidendes getan. AEK und Agios treten ein wenig auf der Stelle, haben aber vermeidlichen Spass beim vier zu vier im direkten Duell. Immerhin siegt dr AEK Athen(7) in den beiden anderen Spielen, was den ZAT dann doch noch etwas rettet. Agios Nikolaos(6) muss Olympiakos Pirus(5) in der Tabelle vorbeiziehen lassen, denn die gingen mit 9 Punkten heute nicht immer sanft mit dem Gegner um. Doxa Drama(8) vernichtet heut nur etwas TK, steht aber auch noch gut da und wird im Kampf um Platz 5 noch mit eingreifen knnen. Auch Asteras Tripolis(9) kommt gut durch den ZAT und erhlt sich noch ein paar Optionen nach hherem. Und PAOK, tja PAOK Saloniki(10)erleidet einen weiteren Rckschlag im Kampf um..

Der Abstiegskampf spitzt sich zu. VFB oder HSV, Not gegen Elend. Einer wirds wohl noch irgendwie packen. Nee jetzt hab ich mich in den Dimensionen geirrt
Aber die Situation ist die gleiche. Brutal Spannend!!

12.ZAT-TdW: Rrudisson
11.ZAT-TdW: eqal

Kipelo Ellados:
Ein Taktisches Festmahl wurde zum Viertelfinale aufgetischt. Da etwas ber den Ausgang vorauszusagen war kaum mglich. Und es kam wie es kommen musste Eine Mittelgroe berraschung! Ein Fest fr alle neutralen Taktikfreunde!!
Es war zum Haare raufen. Es war zum mit der Zunge schnalzen. Fr manche beides fr manche nur eins davon
Bng!

Weiter gehts kommenden Montag 30.4. um 20Uhr mit Liga und Pokal

LG
Vetinari

Tendenz: Herzschlagfinale!

Vetinari fr Griechenland am 06.04.2015, 20:35

Die letzten 3 ZATs stehen nun an und nach dem heutigen Tage besteht weiterhin die Tendenz eines Herzschlagfinals. Das gilt aber nicht nur fr die Spitzengruppe sondern auch um den Kampf um die seltenen EC-Pltze, wie auch weiterhin um den Abstiegskampf






Die Vierergruppe bewegt sich heute keinen Zentimeter. Die Abstnde bleiben zwar alle gleich, aber es ist einiges da oben los gewesen. Larisa und Veria Siegen in beiden Heimspielen. Iraklis und OFI hatten jeweils nur ein Heimspiel, schlugen aber zum Ausgleich Auswrts zu. Und das mit Erfolg! Von Platz 1 bis Platz 4 sind es zwar 7Punkte Abstand. Aber dennoch bleibt das ganze eng zusammen. In den folgenden 10 Spieltagen gibt es unter denen da oben noch 5 Direkte Duelle. Da kann noch eine Menge passieren!

ber diesen Umstand knnten sich die darunter liegenden Teams natrlich freuen. Wer weiss, vielleicht schafft man es sogar noch in die Top 4
Der Focus wird aber ein anderer sein: Von Platz 5 bisPlatz 10 sind es nur5 Punkte Abstand. Im Grunde kann sich jeder noch Hoffnungen auf den EC machen. Oder zumindest auf den MMC. (Vorausgesetzt man hatte sein Teilnahmewunsch bereits geuert)
Tabellenfhrer von Mittelerde Bleibt Agios Nikolaos, dort konnte man wie auch in Drama und Pirus den ZAT entspannt verfolgen. Kaum Risiko. Keine Verluste. Alles gut.
Fr des AEK gabs natrlich keinen entspannten ZAT. Volles Risiko
Aber auch keine Verluste! Alles gut.
Nichts gut heit es bei PAOK. Ein komplett unglcklicher ZAT endet mit 0Punkte und einem nicht unerheblichen Absturz in der Tabelle.
Nur einen Hauch besser war heute Tripolis. Und das mit einem NMR

Im Abstiegskampf deutet sich auch weiterhin ein Drama an. Im direkten Duell siegte PAO 1:4 bei Aris. Letztere siegten aber wie durch ein Wunder woanders. Ach der Spielplan sagt. Das ist und bleibt verdammt spannend da unten!


Pokal:
Gruppe A
Gruppe B
Das Geplnkel der Vorrunde ist vorber. Viel gespart fr die folgende KO-Runde wurde bei vielen nicht Bei einigen aber doch. Diese beiden Komponenten gemixt, ergeben eine herrliche Viertelfinal-Konstellation, die man sich ausgeglichener bzw. unausgeglichener, nicht htte malen knnen.
An dieser Stelle bin ich froh das die Begegnungen sich aus dem Regelwerk ergeben. So kann mir am Kunstwerk des Turnierbaums keiner die Schuld geben :)
brigens auch sehr geil welche Sieger des Viertelfinals dann im Halbfinale aufeinander treffen wrden.... (siehe Regelwerk)
Herrlich!
Ich bin vllig aus dem Huschen! Welch Wunderschner Turnierbaum! Sehr sehr GEIL!!!
Ich das Regelwerk, Ihr die Ergebnisse. Zusammen haben wir das toll hinbekommen!
Viel Spass dabei!

51:18

Vetinari fr Griechenland am 31.03.2015, 22:36


Der 10. ZAT ist gespielt.
Ganz oben immer noch die blichen Verdchtigen mit Veria, Iraklis, OFI und Larisa.
Dahinter hat sich berraschend Agios angepirscht.
PAOK hlt sich wacker auf Rang 6 wren Pirus weiter an Boden verliert.
Rang 8 geht an Tripolis. Guter ZAT!
Rang 9 an Drama. Auch gut. Mit leichtem Schnheitsfehler.
Rang 10 geht an das AEK. Nur ein Tor heuer, war zu wenig.
Dahinter machen, da lege ich mich mal fest, Aris und PAO den Abstieg unter sich aus. Und das wird nach heutigem Stand mindestens so Spannend wie die Meisterschaft

TdW ist schwierig
Wer Remis spielt hat schon mal schlechte Karten. Agios, Drama und Aris sogar doppelt sind da schon mal aus dem Spiel.
Heimniederlagen sind auch nicht so dolle. Also Pirus und AEK auch nicht dabei.
Vergeblich Auswrts Tore schiessen nee. Panathinaikos ist es auch nicht.
Der Rest glnzte durch Unaufflligkeit.
PAOK und Tripolis der einer macht aus 1 Tor 3 Punkte, der andere aus 4 6
Der eine also mit besserem Schnitt, der andere mit der schneren Serie.
Schwierig
In Anbetracht des Artikels von PAOK und damit einer Nettoausgabe von 0,2TK heute ist
Zobelix der TdW!

Der Pokal:
Dazu fllt mir nun noch weniger ein als zur Liga heute. Aber uninteressant war es ganz und gar nicht. (Wie auch die Liga)

DER EC:
In dieser Saison schliessen wir mit der schlechtesten Punkteausbeute aller Zeiten ab (5,3). Schaffen wir das jede Saison. Sind wir so gut wie Holland und die sind letzter!!!

Schon die letzte Saison war damit unsere zweitschlechteste (7,0). Schaffen wir das jede Saison, sind wir so gut wie die Schweiz. und die sind vorletzter!!!

Damit sind wir in dieser Saison nur noch Rang 12 von Europa
Ich weiss das knnen wir eigentlich besser. Das MUSS besser werden!
Also rein hauen! ;)

Weter gehts kommenden Montag 6.4. mit Liga und DOPPEL-POKAL-ZAT!!!!
Geht mal davon aus mit ausrechend Remindern besehen zu werden ;)

LG
Vetinari

50:21

Vetinari fr Griechenland am 23.03.2015, 22:40

Der 9. ZAT! Vier Teams haben sich scheinbar in Stellung gebracht um den Titel
Dahinter wird der Kampf um die Pltze aber auch nicht weniger spannend. Und wer weiss, vielleicht schafft da ja noch jemand den Anschluss

Heute eine Ergebnisvorschau die quasi schon alles verrt.
5:4, 1:4, 1:4, 3:3, 3:3,. Der Rest Zu Null Heimsiege
Das liest sich nun wenig spektakulr. In Verbindung mit den Teams die diese Ergebnisse erzielten wird es dann aber interessant. Eigentlich ein Dankbarer ZAT fr einen Startseitentextschreiber
Allein das Fleisch ist schwach
Trotzdem allen viel Spa bei diesem ZAT,
Bis nchste Woche,

LG
Vetinari

PS: TdW: Andre

44:32

Vetinari fr Griechenland am 16.03.2015, 21:39

Die Zahl derer die mit dem ZAT heute uneingeschrnkt zufrieden sein knnen ist gering und passt in h
Einen Viererbob!
Tja wer mag das wohl sein?
Nach dem heutigen 8. ZAT liegen alle in der Tabelle noch erstaunlich nahe zusammen. Ich wage mal die Prognose das der Meister diesmal deutlich unter 80 Punkte holen wird. Ob auch der Rekord von 51 Punkten fr den Absteiger berboten wird ist noch offen, aber mglich. Das Kunststck schaffte brigens Panathinaikos, Anno 2013-1




Und damit ist Platz 12 im Starttext des Startseitentexts schon abgefrhstckt

Platz 11: Man man, da wird ein guter ZAT nach dem anderen gespielt, dann folgt ein richtig mieser und Doxa Drama ist wieder unten. Harte Liga! Naja, immer noch besser als Herta in der Liga
Egal. Abwarten Das TK sagt dem Fachmann, da geht noch was!

Platz 10: Aris Saloniki hat in dieser Saison eine Challenge: Nicht absteigen!! Das ist angesichts der Remiswertung manchmal sicher frustrierend, aber auch ganz sicher eine Spannende Aufgabe! Dran bleiben!
(Der Fall Aris aber auch PAO macht mich nachdenklich bezglich der TK-Strafen fr NMRs. Ob ich den von 2,0TK auf 1,5TK pro Spiel senken soll? Vermutlich gibt es in der Saisonpause dazu eine Abstimmung)

Platz 9: Apropos Remiswertung. Da holt Agios Nikolaos etwas auf. Damit kommt der Verein weiterhin nicht aus dem unteren Bereich raus. Trotzdem alles eng zusammen, auch hier darf man sich auch angesichts des TK nicht ber ein Pltzliches Comeback wundern. Und auch nicht darber wenn Agios die Saison mit den meisten geschossenen Toren abschliesst. Das kann ja grundstzlich nicht schlecht sein!

Platz 8: Dr AEK aus Athen. Hier heit es, auer Spesen nix gewesen. Dennoch verteilt eqal dort die Risiken so gekonnt das kein ganz Mega mieser ZAT dabei herausspringt aber eben ein Mega mittelmiger. Da msste mal wieder was richtig gelingen!

Platz 7: Immer noch der Bereich wo Sorgenfalten Konjunktur behalten. Auch hier ist mittelmig das Wort der Wahl Nur eben ohne Mega also tendenziell, mglicherweise gar nicht so ganz bel Eigentlich nur einen Ticken von saugut entfernt, aber eine Heimniederlage machen die Grenzen da flieend!

Platz 6: Der obere Bereich der Tabelle und der Bereich wo alle zufrieden sein knnen. (Das war gelogen, aber dazu spter mehr) Fr AE Larisa gehts so gaaanz langsam nach oben. Mit solider Cleverness, bzw cleverer Soliditt werden die ntigen Punkte fr den Aufwrtsdrang des Vereins geholt. Es wird!

Platz 5: Running Gags sind ja ne schne Sache. Aber auf Kosten anderer bekomm ich so langsam ein schlechtes Gewissen. Also wie schreib ich das jetzt? PAOK Saloniki holt einige Punkte und bleibt im Rennen um die EC Pltze! Und eben auch im Rennen um eine gewisse andere Wertung
Es ist zu Muse melken!

Rang 4: Olympiakos Pirus liegt toll im Rennen. Im Rennen um was? Fr einen Titelfavoriten allerdings, mehren sich nun die Schnitzer in der Abwehr zu arg. Gerade daheim hatte man sich doch ein starkes Bollwerk aufgebaut. Heut gleich5 Gegentore als Gastgeber. Das muss besser weden!

Rang 3: Punktuell den Nagel auf den Kopf, mit stimmigen Fingerspitzengefhl setzt sich OFI Kreta nun oben fest. An Anubis als TdW kommt man heute nicht vorbei! 9 Punkte. 3 Tore mehr geschossen als die Gegner! Was ist da eigentlich los? Was trufelt sich der Mann da morgens ins Msli? Mehr davon!

Rang 2: Auch Tsochas msste mal die Zutaten seines Mslis verffntlichen! Spielt der Trainer denn jemals ne schlechte Saison? Auch in dieser sieht es nicht so aus. Veria FC ist zur Macht im Griechischen Fussball geworden. Das Uhrwek luft und luft und luft! Wieder Meister? Ehrlich?

Rang 1: Beim Kornfr34k, der bekanntlich nur Flakes zum Frhstck geniesst, darf einen gar nichts mehr wundern! Abstiegskampf - klar warum nicht! Kampf um den letzten Platz zur EC-Quali - Na klar immer mal wieder. Titelfavorit - Auch das gehrt zum guten Ton fr einen Trainer der vor lauter berraschungen mit nichts mehr berraschen kann. Die Tabellenfhrung wird heuer souvern verteidigt!

Kipelo Ellados:
Der erste ZAT
Wre ich bse wrd ich sagen: Beamtenmikado Wer sich zuerst bewegt verliert
Aber ich bin ja nett und sage: Taktisches klein-klein Ein hochgenuss fr den gereiften Taktiker
Wie auch immer, das wird sich steigern!

Weiter gehts kommenden Montag 23.3. um 20:00Uhr

LG
Vetinari

Noten zum Halbjahresabschluss

Vetinari fr Griechenland am 09.03.2015, 22:33

Als ich 2010-2 das Amt des VerbandsChef in Griechenland bernahm war einer meiner ersten Amtshandlungen die Lschung der Hall of Fame fr Herbstmeisterschaften. Tja und nun fehlen uns die Statistisch gesammelten Daten aus 33 Saisons. Toll!
Immerhin sind die Daten alle da. Alles ist nachzuschlagen, wenn man weiss wo
Also keine Ahnung ob es nun gut ist diesen Titel zu holen
Andererseits kann dieser Titel auch einfach nur davon zeugen wie gut es bis dato gelaufen ist

Heut vergebe ich mal Schulnoten fr alle. Keine Ahnung warum, mir ist einfach danach



Nicht gut gelaufen ist der ZAT fr die Kontrahenten von Iraklis Saloniki. Der Club stand unter Druck und es htte eine Menge schief gehen knnen. Aber der Kornfr34k nutst seine Gegner gehrig mit einem Doppelschweinchensieg! TK gut. Punkte gut. Glckwunsch zum TdW + Herbstmeisterschaft.
Alter Streber!
ZAT-Note: sehr gut -

Die direkten Kontrahenten Veria und Pirus spielten gegeneinander. Eigentlich war allen klar, das Ding geht entweder Eins oder Sieben- zu Null aus
Es war spektakulr
Pirus ZAT-Note: Ausreichend +
Veria ZAT-Note: Ausreichend
Tsochas bleibt in Schlagdistanz zur Spitze. Rudi immerhin mit Tuchfhlung

PAOK hlt sich auf Rang 4 weiterhin wacker. Unfassbar! Zwei weitere Remis pflastern den Weg zu
Ja zu was?
Immerhin pendeln sich die Remis von Zobelix auf niedrigerem Niveau ein. Und ein Gebot verletzt man mit 2:2 auch nicht. Aber rgerlich ist es allemal.
ZAT-Note: mangelhaft +

AEK Athen. OK, Eqals mndliche Mitarbeit ist gut! Aber wenns ums Eingemachte geht, nicht immer auf der Hhe. Vielleicht war es aber einfach nur Pech bei der eins zu zwei Heimniederlage. Man darf auf Besserung hoffen.
ZAT-Note: Ausreichend -

Das ganze luft hier brigens Tabellarisch Chronologisch, von Oben nach Unten. Ob nun zumindest die Noten nach oben gehen?

Also nun Rang 6: Larisa. Etwas Still zurzeit, aber solide. Immerhin.
Vielleicht langweilt sich der Hochbegabte Andre grad ein wenig. Sei es drum, es gibt nichts zu meckern heut. Die Fans hoffen auf mehr. Der Tainer selbst behlt smtliche Optionen
ZAT-Note: befriedigend

OFI Kreta. Wunderking Anubis bleibt zum Halbjahr ein wenig hinter seinen Mglichkeiten. Dennoch das Potential ist da, und das blitzt wie heute auch ab und an mal hervor. Ordentlicher ZAT! Nach oben hin noch alles drin!
ZAT-Note: gut +

Aris Saloniki:
Zwar bleibt die Versetzung noch gefhrdet, aber gemessen am Ungengend zum Saisonstart, schlgt sich Captalent ganz ordentlich. In der Remis-Wertung bleibt es allerdings Spannend... PAOK-Aris zwei zu zwei
ZAT-Note: Ausreichend +

Rang 9 Doxa Drama. Ja der Junge hat Potential. Einziges Manko, trotz einer guten Serie, kommt Petre nicht wirklich aus dem Keller. Hoffentlich verliert er nicht den Mut! Dafr gbe es aber auch keinen Grund. Die Serie hlt an!
ZAT-Note: gut -

Asteras Tripolis: Greekrim der kleine Racker. Wunderbar gespielt heute! Das gibt hoffentlich etwas Mut in dieser Liga mal was reissen zu knnen. Weiter so! Fhl dich mal durchs Haar gewuschelt.
ZAT-Note: sehr gut -

Agios Nikolaos. Problemkind Sren macht eigentlich nen guten Job. Bleibt aber auf Rang 11 deutlich hinter seinen Mglichkeiten. Aber wie soll ich das heute bewerten? Da war deutlich mehr drin. Also ganz ruhig, bitte nicht ausrasten lieber Sren
Mit ganz viel Gutem Willen:
ZAT-Note: befriedigend ---
Aber ich glaub an dich! Du packst das noch!

Panathinaikos Athen behlt die Rote Laterne. Green13 macht mir etwas Sorgen. Da ist sicher noch was drin. Aber da muss sich deutlich gesteigert werden. Konzentriert arbeiten, und an die eigene Chance Glauben!
ZAT-Note: mangelhaft

So. Ich bin auch nach der Stunde fr euch da. Ihr knnt gern nach vorn kommen um die Noten Nachzuverhandeln. Aber verlangt da jetzt bitte keine Logik von mir ;)
Alles wie frher :)

Weiter gehts kommenden Montag mit ZAT 8 und Pokal-ZAT 1
Montag 16.3.15 um 20:00Uhr

LG
Vetinari

Remis-Knig gesucht?

Vetinari fr Griechenland am 02.03.2015, 22:37

Nun, man kann nicht sagen das sich die Wogen an diesem ZAT geglttet haben. Dafr war jenseits der Demarkationslinie von Platz drei dann doch zu viel los. Aber so einige gnnten sich mal eine Auszeit. Das Spitzentrio ging nach dem Motto vor. Nix risk- oder invest-ieren.
Das ging aber nur zu zwei Dritteln gut
Neu oben dabei, PAOK. Die Dreizudrei-Gefahr war hoch, aber dann hat dann doch alles gut funktioniert. 9 Punkte. Perfekt!
OFI, weit weg davon oben dabei zu sein kam heuer auf 6 Zhler mit einem guten Riecher fr Gelegenheiten. Nicht bel!
So auch Doxa. Daheim unkonventionell, Auswrts nicht uneffektive. Petre Cheslowski damit TdW! Und per Fahrstuhl ein paar Rnge nach oben. Das wird
Auch Agios kann mit einer Spur von Angsthasenfuball wertvolle Punkte sammeln. Nicht mehr letzter. Das ist doch was

Ach apropos Angsthasenfuball. Und damit zu den verlierern das ZATs:
Die Fans von Iraklis und Veria. Nichts brillantes. Auswrts gefoppt worden, nchste Woche wird besser
Aber die Sorgen will man haben in Pirus. Gleiche Taktik. 0 Punkte
Auch in Athen htte man gern die Sorgen des Spitzenreiters. AEK scheitert beim Versuch daheim was zu holen, und Panathinaikos daran berhaupt etwas Zhlbares zu holen
Und dann gabs noch einige hochkartige Unentschieden zu bestaunen. Mittendrin Aris.
Gegen Larisa vier zu vier. Gegen Tripolis drei zu drei.

So. Nix kreatives von mit heut. Ich hab mich bei der Hilfe zu einem Umzug heut so dermassen verausgabt. Da geht nix mehr...


Wobei mir grad die Idee kommt einen Remis-Meister am ende der Saison zu khren, der dann mit einem Bonus von 0,1 prmiert wird.
Aber auch das sollte ich nun erst mal berschlafen ;)

Unter der Woche lose ich den Pokal aus. Weiter geht es dann kommenden Monatg 9.3. um 20:00Uhr

LG
Vetinari

Trio mit Flucht nach vorn

Vetinari fr Griechenland am 23.02.2015, 23:56

Und wieder mal so ein abgefahrener ZAT
Nach einem so ereignisreichen, wie dem letzten ist es oftmals so, das die Heimmannschaften dominieren und sich Auswrts kaum einer was zutraut. Das trifft auf diesen ZAT nur zur Hlfte zu. Ja die Heimmannschaften waren Stark! Aber auch Auswrts wurden wieder viele Punkte entfhrt!
Es scheint als suche die Liga frh eine Vorentscheidung. Da die von den meisten gesucht wurde hat sich nicht viel entschieden.
Aber immerhin. Wir haben ein Spitzentrio, welches sich ein wenig vom Rest abhebt. Der Rest Staffelt sich von Rang 4 -12 eng aneinander.
Nette Momentaufnahme!




Nun nicht ganz so nett ist das ganze natrlich fr Doxa Drama und Agios Nikolaos. Die beiden alten Haudegen kreuchen noch am Ende der Tabelle herum. Das ist allerdings seltsam. Denn der ZAT von beiden war gar net so bel
Ganz im Gegensatz zu Panathinaikos Athen, welches sich auf Rang 10 einfindet. 0 Punkte und ein paar bittere Pleiten, verhageln den ZAT vllig
Rang 9 wird vertreten durch Kreta. Der OFI-Motor luft noch nicht ganz rund. ZAT-Note: Ausreichend Plus. Mehr war heut nicht drin
Nur auf Platz 8 Tripolis. Ja weil Asteras eben auch ein Ehrenmitglied im Club druzudrei ist. Und auch sonst gabs heuer ordentlich auf die Omme
Platz 7: AE Larisa. ZAT-Note: Eine glatte drei! Ich wrd mal sagen, Ambitioniert, und nicht unerfolgreich dabei
Auf Rang 6 hlt sich Aris Saloniki noch recht aufrecht. Dennoch war das ein ZAT mit derben Verlusten
Auf Rang 5 PAOK Saloniki. Warum so weit oben? Keine Ahnung. Mr. DreizuDrei himself hat wieder zugeschlagen. Naja, auch das bringt ja auf Dauer Punkte
Platz 4 geht an den AEK Athen. Das heut war wohl der Preis der Tabellenfhrung. Sechs Gegentore gegen Veria. Insgesamt waren heute sogar 14. Der Trainer zeigt dem Treiben mit nur einem geschossenen Tor die kalte Schulter. Auch nich schlecht
Auf Rang 3 Veria FC. Mit 9 Punkten heute Top! Den AEK mit 1:6 abgestraft und Pirus vorbeiziehen lassen. Auch Tsochas ist mal fr berraschungen gut
Auf Rang2 ebenfalls mit 9 Punkten. Olympiakos Pirus! Trainer der Woche, ganz klar! Diesmal mit taktischem berraschungsmoment. Gratulation zur LEISTUNG!Platz1 Iraklis Saloniki. Die Brechstange wirkt. 9Punkte. Tabellenfhrung! Perfekt!
br />
Weiter gehts kommenden Montag 2.3. 20:00Uhr

LG
Vetinari

Erdrutschartige Tabellenbewegung!

Vetinari fr Griechenland am 16.02.2015, 21:57

Mit eine Bilanz von 38:34 Toren siegen die Heimmannschaften zwar knapp, aber allein an dieser Knappheit ist zu erahnen was da heuer los war auf den Fuballpltzen. Kein Stein mehr auf dem anderen Keiner mehr da wo er sich vermutet htte

Was soll ich da gross zu schreiben, die Ergebnisse sagen mehr als tausend Worte. Und sind sicher auch spektakulrer. Aber es gilt ja einen Trainer der Woche zu finden
Hmm, mal sehen


RRudisson vielleicht?
Zwei zu Null gewonnene Heimsiege. Tja das ist nicht spektakulr, aber das soll mal einer besser machen heuer

Petre Cheslowski und Sren Lerby sind es schon mal nicht!
Beide kommen insgesamt nur auf 3 Tore und strzen mit je 0 Punkten ins Bodenlose. Ihr Glck, die Tabelle endet bei 12. Also ist sptestens da auch Schluss mit dem Fall

Anubis ist es ganz sicher auch nicht!
Die Taktik war nett gedacht heute. Nicht mit Betonung auf nett (dessen kleinen Bruder wir ja kennen)
Sondern, HEUTE, war damit nicht viel zu holen

Tsochas und Andre htten es werden knnen!
Beide mit einem theoretisch tollen Auftritt heuer.
Aber eben auch Heimspiele mssen gewonnen werden, und nicht wie hier jeweils 2 mal her geschenkt werden...

Fr Greekrim htte es langen knnen!
Starker Auswrtserfolg gegen OFI! Aber gegen einen war heute kein Kraut gewachsen. Gegen diesen wurde ein Heimspiel knapp hergegeben

Captalent war nahe dran!
Das war ganz sicher auch ein guter und erfolgreicher ZAT fr Aris Saloniki. Aber Auswrts blieb der Angriff bei PAO ohne Erfolg

Zobelix und Kornfr34k htten es sein mssen!
Beide gingen auch mit ganz unterschiedlichen Taktiken vor. Der eine mit der Brechstange. Der andere diffizil mit 1:2 Auswrtssieg.
Aber im direkten Duell drei zu drei! Fr PAOK war es das gefhlt sechsundsiebzigste 3:3
Fr den Kornfr34k das einhundert fnfundzwanzigste.
Und ich frage mich grad, ob es zwischen den beiden jemals ein anderes Ergebnis gab

Green13 ist nahe dran!
Das war heute sehr solide! Was nicht immer ein groes Kompliment ist, aber an einem solchen Tag sicher wnschenswert. Ein Sieg daheim. Einer in der Ferne. Bevor ich mir nun den Kopf zerbrechen muss ob das hher zu bewerten ist als die, sagen wir mal Leistung des RRudisson

...kommen wir zu Eqal..
Er ist es !!!
Seit einer Ewigkeit mal wieder TdW! Seit unendlich langer Zeit mal wieder mit Tip Top ZAT!
Und seit dem 11.7.2014 endlich mal wieder Tabellenfhrer!
Glckwunsch!

Weiter gehts kommenden Montag 23.2.15 um 20:00Uhr

LG
Vetinari

Ruhige Aufbauphase

Vetinari fr Griechenland am 09.02.2015, 23:55

Die Tabellenlage zeigt sich nach dem 3.ZAT noch recht entspannt. Vom ersten Iraklis, die sich heute schadlos halten, bis runter zum letzten aus Larisa, sind es nur 7 Punkte Abstand. Zumal auch Larisa kein unschlechten ZAT hinlegte. berhaupt kann heut keiner so richtig unzufrieden sein. So mega zufrieden aber auch nicht, denn Punktgleich mit dem Letzten sind auch Aris, PAOK, Doxa und Panathinaikos
Das wird da unten noch ein heisser Tanz werden, dazu aber sicher mehr, mit Fortdauer der Saison
Die Tabellenmitte markieren OFI und Tripolis mit jeweils 13Punkten. Asteras stellt dabei heuer den TdW: Greekrim
Neben diesen beiden, sowie dem Tabellenfhrer von Iraklis, kann nur noch Veria auf Rang 2 komplett zufrieden sein.
Bei allen andreren lsst sich ohne Probleme ein Haar in der Suppe finden
Pirus auf Rang 4 mal wieder vllig losgelost von taktischen Feinheiten
Agios (5) und AEK (3) trafen im Spiel des Tages aufeinander
Vier zu vier

Jor das wars soweit. Alle einmal erwhnt, mal mehr mal weniger
Genieen wir noch etwas die Ruhe bevor um Meisterschaft und Abstiegskampf, mit hrteren Bandagen zugeht.
Ob das in der nchsten Woche schon der Fall sein wird?
Ich glaub ja nicht
Wir werden es erleben.
Weiter gehts: Kommenden Montag 16.2. um 20:00Uhr

LG
Vetinari

Kein Verstndnis! Bse! Bse! Bse!!!

Vetinari fr Griechenland am 02.02.2015, 22:02

Drei Trainerlose Vereine... Der LL komplett demoralisiert... Lustlos agierende Trainer
Eine Liga kurz vorm Zerfall?
Ein Schreckensszenario!


Zum Glck sind wir hier in Griechenland. Mit derlei apokalyptischen Phrasen haben wir hier nichts zu tun!
Willkommen in der Liga, die seit letztem Freitag, erstmals ber eine Trainer-Warteliste verfgt! In der Liga dessen LL, zwar manchmal launisch und aktuell etwas vergrippt ist, sich aber bester Motivationslage erfreut! In der Liga wo auch Nichtschreiber volle Akzeptanz genieen drfen! Denn auch diese, da ist sich der Verband sicher, haben voll Bock auf diese abgefahrene Liga!
Verstndlich!

Rein in den 2.ZAT:

Wenn doch nur alle so nett, lieb und Verstndnisvoll sein knnten wie der Mann von der LigaLeitung (OK, das war jetzt wirklich der einzige sarkastische Satz im Text. Versprochen :-)

Aber dennoch, behutsam gingen die Teams heut nicht miteinander um!
Iraklis auf Rang drei zeigt wenig Verstndnis fr die keimenden Hoffnungen eines gelungenen Saisonstarts des AEK. (1:4)
Auch in Vera, auf dem vierten Platz, sieht man nicht ein das Tripolis mal in hheren Gefilden unterwegs sein will. (2:5)
OFI auf Rang fnf muss hinnehmen das nicht nur Veria einen Megastart Kretas verhindert (3:2)
Dr AEK auf Rang sechs muss es verknsern, das auch ein defensiver Zuffi mal unangenehm werden kann (3:3)
Panathinaikos auf der sieben gibt sich nicht mit der durchmogelpower von PAOK zufrieden. (1:2)
Auf Rang acht toleriert Aris nicht die Spekulationen der Gegnerschaft auf einen weiteren NMR, (1:1, 2,1)
Auf der neun muss Tripolis erst mal so hinnehmen das mehr als 3 Punkte gegen Pirus nicht drin waren (2:0)
hnlich die Lage in Larisa auf Rang zehn wo man mit der Niederlage gegen Aris nun klarkommen muss (3:4)
In PAOK greift die Ernchterung ber Platz elf. Schuld daran Panathinaikos. (1:2)
Doxa Drama! Auf Rang Zwlf mssen sich nun mit Trainer Petre Cheslowski arrangieren. Der Schleifer wird den Jungs nun Beine machen. Herzlich Willkommen zurck wertester!

Und so teilt der ZAT heut die Liga in die Lager der verstndnislosen und der gebeutelten.
So zumindest wenn man das ganze mal mglichst negativ ausdrcken will ;)
Egal, die Fans hatten ihren Spass an diesem ereignisreichen ZAT!

Ach ja, Platz 1 und 2 gehen an Agios und Olympiakos, deren Trainer kein Verstndnis fr die Fans des innovativen Fussball aufbringen wollen ;)

Weiter gehts kommenden ach wie immer!! Selbe Stelle, selbe Welle!

Haut rein,
euer Miesepeter,
Vetinari :)

PS: TdW: Captalent

Nicht viel passiert...

Vetinari fr Griechenland am 26.01.2015, 20:55



Sechs Zeitungsartikel! Zu schreiben es wre nichts passiert ist eigentlich nicht fair, aber nach all den Schreibern zum Saisonauftakt hatte ich schon von neun Artikeln getrumt
Man ey! 2 Wochen Zeit und doppeltes Bonus-TK ist zu wenig. I know!
Aber gut, htten alle geschrieben wre das TK technisch ja so, als htte niemand geschrieben
So haben wir zumindest eine grosse Anzahl von Gewinnern an diesem ZAT!

So richtig bemerkenswert machten es heuer die Teams von Panathinaikos und Aris, welche gleich mit einem NMR starten.

Aber kommen wir zu den positiven aber teils noch umspannenden Seiten das ZATs:
Die sechs Artikel, wunderbar zu lesen! Sehr schn!
Und im Grunde sind auch alle gut reingekommen. Tripolis startet gnstig, OFI gleich mit TK-Monsterstatus, AEK ohne Fehlstart, Agios Nikolaos Trainer der TdW, Pirus und Veria profitieren von Auswrts nullern, PAOK fleissig, aber gechillt, Iraklis mit etwas hohen kosten aber passabler Punkteausbeute.
alles Tutti hier!
Was drfen wir nun froh sein endlich diesen lstigen 4er ZAT hinter uns zu haben. Ab nchster Woche darf wieder etwas diffiziler taktiert werden. Und auch der vom Verband ausgebte Druck einen Artikel zu schreiben Ja, das hemmt ja nur!
Es kann nur Aufwrts gehen!

Aufgabe fr nchste Woche: Finde den Hauch von Sarkasmus in diesem Text ;)
(Sorry, bin euer grsster Fan aber das konnte ich mir nicht verkneifen)
Bleibt euch treu. Bleibt Griechenland treu! ich bleibs euch auch!

Bis nchste Woche
LG
Vetinari